Aktivitäten

  • -

  • -

  • -

Ausbildung Stufe 5

Tags : 

Heißausbildung Stufe 5 in der mit Feststoff befeuerten Anlage bei Ready4Fire.

Am 04. August 2018 absolvierte das APAS Prüfteam bei ca 35° Außentemperatur mit OBI Hubert Schleritzko, OBI Peter Schmutz (Fips) und LM Arnold Hauer die Heißausbildung Stufe 5 bei Ready4Fire.

Auf Grund der schon aktuellen extremen Außentemperatur wurden die Teilnehmer dazu angehalten bereits vor den
Übungen einige Liter Flüssigkeit aufzunehmen.

Die gesamte Anlage besteht aus 4 Containern (Container 1 – 3 ca. 60-90° und Container 4 bei der Tür ca. 200-250° und je näher zum Feuer desto heißer die Deckentemperatur ca. 2,5 Meter hoch liegt bei knapp 700° im Arbeitsbereich ca. 400-450°.

In den Containern 1 – 3 musste eine vermisste Person gesucht und gefunden werden. Auf einigen Bildern die Container vor der Übung mit voller Sicht, beim Training später aber war die Sicht gleich null!

Es wurde praktisch unter realen Bedingungen (echtes Feuer) geübt wie man bei einem Brand vorzugehen hat bzw. vorgehen soll. Die Trainer sind bestens ausgebildet und Sicherheit steht an oberster Stelle um Verletzungen der Übungsteilnehmer zu verhindern.

Nebenbei wurde auch der richtige Umgang mit dem Hohlstrahlrohr geübt.


  • -

Bergung eines Traktors

Tags : 

Bergung eines Traktors in Mühlfeld

Am Sonntag, den 29. Juli 2018, wurde die Feuerwehr Mühlfeld um 21:03 Uhr zur Bergung eines Traktors samt Grupper alarmiert. Ein Traktor war in den Straßengraben gerutscht. Mit Hilfe der FF-Horn die zur Unterstützung gerufen wurde und mit zwei Seilwinden konnte der Traktor gesichert und aus dem Graben gezogen werden. Der Einsatz dauerte eine knappe Stunde. Verletzt wurde niemand. Die FF-Mühlfeld war mit 3 Mann im Einsatz.

 

Bergung eines Traktors

Bergung eines Traktors

Bergung eines Traktors

Bergung eines Traktors

Bergung eines Traktors

Bergung eines Traktors

 

Alle Fotos: Copyright Stefan Führer  www.einsatzdoku.at


  • -

Tierrettung durch FF-Mühlfeld

Tags : 

Zu einer Tierrettung wurde die FF-Mühlfeld am Sonntag den 22.07.2018 um 15:00 gerufen.

Einer aufmerksamen Mühlfelderin ist eine Katze aufgefallen die offensichtlich nicht mehr vom Baum runterkam.

Sie alarmierte den Stellvertreter der FF-Mühlfeld Michael Hainzl.

Gemeinsam mit dem Kommandanten Hubert Schleritzko rückten beide mit dem HLF1 aus und holten die Katze mit Hilfe der dreiteiligen Schiebeleiter aus der luftigen Höhe.

Die Katze konnte sogleich gesund und munter ihrem Besitzer übergeben werden.

Rettung einer Katze

Rettung einer Katze


  • -

Ferienaktion in Mühlfeld und Mödring 2018

Tags : 

Ferienaktion der Feuerwehrjugend21 in Mühlfeld und Mödring am 21.07.2018

Die FF Mühlfeld und Mödring organisierten am 21.08. gemeinsam eine Ferienaktion um die Kids im Sommer etwas Abwechslung zu bringen.

Bei herrlichem Wetter wurde zunächst das neue Rückhaltebecken in Mödring besichtigt wo Kdt. HBI Waschl den Kids einige Informationen über Größe und Fassungsvolumen gab.

Danach wurde mit Hilfe des Alpenvereins eine Überquerung eines Teiches geübt, wo auch Kdt Schleritzko Hubert mit guten Beispiel den Kids folgte.

Nach den vielen Anstrengungen ging es nach Mühlfeld um sich für die große Schaumparty zu stärken.

Mit leckerem Hotdog (Weckerl gespendet von Firma ASLAN Kepab in Horn!) und Pommes stärkten sich die Feuerwehrkids und natürlich auch die Betreuer.

Danach gab es eine ausgelassene Schaumparty wo auch die Betreuer nicht verschont blieben.

Um ca. 16 Uhr endete dieser schöne Nachmittag in Mühlfeld

Ferienaktion FJ Mühlfeld und Mödring

© Text und Fotos Hubert Schleritzko


  • -

Löschen eines Flurbrandes

Tags : 

Um 14:05 Uhr wurde Kdt. Hubert Schleritzko von einem aufmerksamen Spaziergänger auf einen entstehenden Flurbrand, bei der Ortseinfahrt zum Taffatal (Nahe Stadel Matzek), aufmerksam gemacht. Unverzüglich wurden auch andere Kameraden alarmiert und danach wurden die Löscharbeiten mit dem HLF1 und Zuhilfenahme von Atemschutz  aufgenommen.

Kurze Zeit später konnte der Brand gelöscht werden. Mit Zuhilfenahme eines Güllefasses wurde der Brandort nochmals ordentlich mit Wasser getränkt um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Nach einer Stunde konnte Brandaus gegeben und wieder eingerückt werden.

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Flurbrand Juli 2018

Massive Wassereinbringung  mit Güllefass


  • -

Feuerwehrjugend 4 Tage im Haus der Feuerwehrjugend

Tags : 

Insgesamt 4 Tage verbrachte unsere Feuerwehrjugend in Begleitung von Hubert Schleritzko und Hainzl Michael im Haus der Feuerwehrjugend des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes in Altenmarkt im Yspertal.

Am Donnerstag, den 5. Juli 2018, war Treffpunkt im Feuerwehrhaus Horn. Nach dem Verladen der Gepäckstücke ging es um 09:30 Uhr los. Jugendbetreuer Arnold Hauer und Kommandantstellvertreter Peter Schmutz empfingen gegen Mittag 20 Jugendliche der Feuerwehrjugend Horn und teilten die Unterkünfte ein.

Nach einer kleinen Stärkung und Erkundung der Gegend wurde über den vorbeifließenden Bach ein Steg errichtet. Zum Abendessen wurden dann am Lagerfeuer Würstel gegrillt.

Am zweiten Tag früh morgens ging es „mit voller Begeisterung“ zum Morgensport. Nach dem Frühstück konnte das neue Feuerwehrhaus in Melk besucht werden. Der Tag nahm dann mit Spiel und Spaß seinen Ausklang.

Am Samstag erfolgte eine Wanderung in der Ysperklamm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde am Nachmittag ein Badesee besucht. Am Abend gab es ein Völkerballturnier, bei dem so manch Erwachsener an seine konditionellen Grenzen gebracht wurde.

Am Samstag traf auch Kommandant Sascha Drlo im Haus der Feuerwehrjugend ein und grillte am Abend mit den Jugendlichen Burger. Der Abend nahm am Lagerfeuer dann seinen gemütlichen Ausklang.

Am Sonntag erfolgte noch ein gemeinsames Frühstück. Es gab Omelett aus 70 Stk. Eiern. Im Anschluss wurde noch die Unterkunft gereinigt und alles verladen. Gegen 12:00 Uhr erfolgte der Abschluss des viertägigen Ausflugs beim Feuerwehrfest in Brunn an der Wild.

Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten, das sicher nach einer Wiederholung verlangt.

© Text und Fotos FF-Horn und OBI Hubert Schleritzko

 


  • -

FJ absolsivert Fertigungsabzeichen Melder

Tags : 

Am 16.06.2018 absolvierte die Feuerwehrjugend das Fertigungsabzeichen Melder.

Bei dieser Prüfung mussten die Kids von Horn nach Mühlfeld wandern und dabei einige Stationen durchmachen. Dabei wurde insbesondere die Handhabung und die Benutzung des Funkgerätes abverlangt. Nach der anstrengenden Wanderung bei herrlichen Wetter gab es eine Stärkung in Mühlfeld wo dann durch den Abschnittskommandanten BR Klaus Ringl die Abzeichen an die Teilnehmer übergeben wurde.

FJ Fertigungsabzeichen Melder

  • -

Feuerwehrheuriger FF Horn 2018

Tags : 

Stadtheuriger FF Horn 2018

Stadtheuriger FF Horn 2018